Hieroglyphen.de
NewsHieroglyphenGlossarBücherFAQEditorialGästebuchDownloadsLinks





 
Bilder aus Ägypten
Aussicht im Bus
 

Man fährt etwa drei Stunden nach Abu Simbel. Wenn man nicht gerade schläft, obwohl man hundemüde sein müßte, kann man schön aus dem Fenster gucken. Da erwartet einen diese spannende Landschaft, bei der man sich ab und an mal fragt, ob man diesen oder jenen Sandhügel schon mal gesehen hat. Deswegen kann ich nur raten, daß man sich entweder ein Kissen, um halbwegs ordentlich im Bus zu schlafen, oder ein Buch mitnimmt, um die Zeit totzuschlagen.
Ein weiterer Tipp, den man nicht unterschätzen sollte: Man sollte auf jeden Fall ein Mittel gegen Durchfall dabeihaben. Nichts ist unangenehmer, als wenn Ramses Rache ausgerechnet bei einer dreistündigen Bustour zuschlägt. Dazu später noch mehr.
 

 
© Sebastian Niedlich
webmaster @ hieroglyphen.de