Hieroglyphen.de
NewsHieroglyphenGlossarBücherFAQEditorialGästebuchDownloadsLinks





 
Bilder aus Ägypten
Allerheiligstes
 

Das Allerheiligste mit seinen "vier" Gottheiten. Ganz links sitzt Ptah, neben ihm Amun, unschwer an seiner Krone zu erkennen. Ganz rechts sitzt Re-Harachte, der Gott, dem dieser Tempel eigentlich geweiht war. Zwischen ihm und Amun sitzt... der König selbst. (Nein, er hatte wirklich kein Ego-Problem.)
Der große Tempel von Abu Simbel und sein Heiligtum sind u.a. deswegen so berühmt, weil hier das "Sonnenwunder" stattfindet. Zweimal im Jahr fallen die Strahlen bei Sonnenaufgang genau ins Sanktuar. Die Sonne wandert von Amun über Ramses zu Re-Harachte. Ptah wird bewußt nicht beleuchtet. Allerdings hat sich, durch die Umsetzung des Tempels aufgrund des Nasser-Sees, das Datum für dieses Sonnenwunder um jeweils einen Tag verschoben.
 

 
© Sebastian Niedlich
webmaster @ hieroglyphen.de