Hieroglyphen.de
NewsHieroglyphenGlossarBücherFAQEditorialGästebuchDownloadsLinks





 
Bilder aus Ägypten
Zerstörte Götter
 

Als sich das Christentum in Ägypten verbreitete, haben die Gläubigen nicht nur die alten Tempel in Kirchen umgewandelt, sondern sie zerstörten auch viele der "heidnischen" Bildnisse. Die Figuren an dieser Wand in Edfu wurden fast alle kaputtgemeißelt. Beim Rundgang durch den Tempel erkennt man genau, wo die Christen hingekommen sind und wo nicht. Ganz oben an dieser Decke gibt es noch intakte Bildnisse. Offensichtlich hatte man damals keine Leitern, die groß genug waren...
 

 
© Sebastian Niedlich
webmaster @ hieroglyphen.de