Hieroglyphen.de
NewsHieroglyphenGlossarBücherFAQEditorialGästebuchDownloadsLinks





 
Bilder aus Ägypten
Merkwürdige Hieroglyphen
 

Mit den neuen Herrschern kamen nicht nur neue Namen und Gesichter, sondern auch andere Sprachen und Laute. Das Ägyptische entwickelte sich, was sich auch in den Hieroglyphen niederschlug. Die Anzahl der Zeichen sprang enorm an. Es wurden neue Zeichen erfunden, andere veränderten sich. An einer Wand im Esna-Tempel wird die Entwicklung eines Fötus im Mutterleib gezeigt. Auf dem Bild erkennt man links z.B. ein Kind in einer Fruchtblase.
Bald erkannte man, daß die Hieroglyphen nicht mehr zeitgemäß und evtl. auch etwas "unhandlich" waren. Die Inschriften in Esna zählen zu den letzten Texten, die in Hieroglyphenschrift abgefaßt wurden.
 

 
© Sebastian Niedlich
webmaster @ hieroglyphen.de