Hieroglyphen.de
NewsHieroglyphenGlossarBücherFAQEditorialGästebuchDownloadsLinks





 
Bilder aus Ägypten
Pylonbauweise
 

Gleich im Hof hinter den großen Pylonen kann man etwas interessantes sehen, auch wenn man es wahrscheinlich gerne übersieht. Am Fuße der Mauer erhebt sich ein hoher Wall aus Nilschlammziegeln, der noch aus der Zeit der Bautätigkeit übrig ist. Damit wurde praktisch eine Rampe geschaffen, mit deren Hilfe man die Pylonen errichtete. Anschließend wurden dann von oben nach unten die Verzierungen aufgetragen, bis schließlich der voll errichtete Pylon übrig blieb.
 

 
© Sebastian Niedlich
webmaster @ hieroglyphen.de