Hieroglyphen.de
NewsHieroglyphenGlossarBücherFAQEditorialGästebuchDownloadsLinks





 
Bilder aus Ägypten
Der Eingang des Karnak-Tempels
 

Der wohl größte Tempel Ägyptens ist der Karnak-Tempel im nördlichen Teil der Stadt Luxor. Man betritt ihn heute von Westen her durch eine Allee von Widdersphingen.
Eigentlich handelt es sich beim Karnak-Tempel nicht nur um einen einzigen, sondern um eine Anhäufung von mehreren Tempeln, die über mehrere Jahrhunderte entstanden. Die hier sichtbaren Eingangspylone, die letzten, die gebaut wurden, wurden nie nie fertiggestellt. Die Außenwände wurden nie verkleidet und mit den typischen Darstellungen von Königen und Göttern versehen. Allerdings kann man hier gut die Aussparungen für die Flaggen erkennen.
 

 
© Sebastian Niedlich
webmaster @ hieroglyphen.de