Hieroglyphen.de
NewsHieroglyphenGlossarBücherFAQEditorialGästebuchDownloadsLinks





 
Bilder aus Ägypten
Achsenverschiebung
 

Von Süden aus sieht man deutlich die geknickte Achse des Tempels, die im Norden im Ramseshof beginnt. Der nachträgliche Knick rührt daher, weil man sich später an der nach Karnak führenden Sphingenallee orientierte.
Im Hintergrund ist rechts noch ein Teil der Moschee zu erkennen.
 

 
© Sebastian Niedlich
webmaster @ hieroglyphen.de